Letztes Feedback

Meta





 

Heiraten? Nein, danke!

Ich wollte eigentlich auch noch einen Englischkurs hier an der Uni machen, aber das hat so kurzfristig leider alles nicht mehr geklappt. Jetzt hab ich mir kurzerhand privat was gesucht, um mein englisch aufzubessern. Ein Nachhilfelehrer, der sich sonst eigentlich um Schüler kümmert, hat sich bereit erklärt mit mir ein paar Stunden zu üben. Es sit ja auch nciht so, dass ich kein Englisch (mehr) kann, ich hab nur das Gefühl. dass es ein wenig eingerostet ist. Bisher hatte ich immer Leute dabei, die perfekt gesprochen haben, aber meinen nächsten Trip werde ich wohl allein unternehmen.

H., das ist meine Affäre, ist traurig, dass ich ihn nicht mitnehmen will, obwohl er selbst ganz genau weiß, dass er gar nicht mitkommen könnte. Erstens ist er verheiratet, zweitens arbeitet er an der Uni und drittens reist er nicht einmal gern. Er hat sich nur irgendwie ziemlich in mich verschossen und will mich am Liebsten dauernd um sich haben. Ich bin auc gern mit ihm zusammen, aber ich merke auch wie schön es sit mal allein zu sein. Sowas kann ich ihm aer nicht sagen, dann ist er gelich beleidigt. Neulich sprach er plötzlich davon, dass er seine Frau wegen mir verlassen will. Ich bin aus allen Wolken gefallen. ich fühle mich geschmeichelt, aber das ist dann doch etwas zu viel des Guten. Ich will ihn schließlich nicht heiraten, sondern einfach nur ein gute Zeit mit ihm verbringen und mich dabei nicht auf Ewigkeit binden müssen. Das versteht er nicht so ganz, also versuche ich das Thema einfach zu vermeiden. Bisher hat das gut geklappt, aber seit deisem einen Abend fängt er immer wieder davon an.

11.12.12 17:49

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen